Tätigkeitsfelder

Im Versicherungsrecht liegt der Schwerpunkt der Kanzlei im Bereich der Rechtsschutzversicherung und wird RA Cornelius-Winkler regelmäßig von anderen Kanzleien empfohlen, wenn bei deren Interessenvertretung für Mandanten die Rechtsschutzversicherer die Deckung abgelehnt oder den Versicherungsschutz eingeschränkt hat. Weitere Schwerpunkte der Kanzlei liegen in der Berufs- und Unfallversicherung, der Kasko- und Wohngebäudeversicherung sowie der Haftpflichtversicherung für Freiberufler. Hier ist die Kanzlei häufig auch mit der Abwehr von Forderungen beschäftigt, insbesondere wenn Rechtsschutzversicherer vermeintliche Regressforderungen gegen Rechtsanwälte geltend machen. Über alle Versicherungssparten hinweg ist die Kanzlei regelmäßig auch mit Fragestellungen aus dem allgemeinen Versicherungsvertragsrecht beschäftigt, z.B. wenn Versicherungsverträge wegen einer sogenannten Anzeigepflichtverletzung angefochten werden oder der Mandant Ansprüche aus einer fehlerhaften Beratung geltend machen möchte.

Im „aktiven“ Schadensersatzrecht bearbeitet die Kanzlei zivilrechtliche Schadensersatzansprüche aus Verkehrsunfällen sowie alle anderen Haftpflichtansprüche, z. B. aus Produkthaftung oder der Verletzung von Verkehrssicherungspflichten.

Anonymisierte Beispiele aus den Tätigkeitsbereichen der Kanzlei finden Sie unter Recht und Praxis.

Gerne empfehlen wir zu anderen Rechtsgebieten spezialisierte Kanzleien bzw. Fachanwälte, weil auch dies zu unserem Service zählt.